Malte Jütting

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Malte interessiert sich für das Potential von Innovation für nachhaltige Entwicklung – innerhalb und jenseits von Europa. Im Projekt Transferwissenschaft liegt sein Augenmerk auf der Zukunft der Missionsorientierung in Forschungs- und Innovationspolitik und der Gestaltung von Innovationsökosystem zur Bewältigung globaler gesellschaftlicher Herausforderungen und Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs).

Malte hat Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre (B.A.) studiert und 2018 seinen Masterabschluss in Development Studies an der London School of Economics and Political Science (LSE) gemacht. Anschließend begann er seine Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Fraunhofer Center for Responsible Research and Innovation (CeRRI), wo er Strategien für erfolgreichen Wissens- und Technologietransfer entwickelt und öffentliche wie private Institutionen in der Gestaltung kollaborativer Innovationsprozesse unterstützt. Frühere Stationen führten ihn unter anderem an das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und zur Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH.


E-Mail malte.juetting@iao.fraunhofer.de
Telefon +49 (30) 680-7969-290
Adresse Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Hardenbergstr. 20
10623 Berlin